Allgemeine Fragen zum Fotoshooting

Hier findest du Antworten auf die häufigsten Fragen.

  • Kontaktaufnahme – als Erstes findet die Kontaktaufnahme statt. Im besten Fall schreibst du mir über den Reiter Kontakt im Home-Menü. Darüber erreichst du mich am schnellsten. Schreibe gerne direkt dazu, um welche Art Shooting es sich handelt. Wenn du schon ein paar Vorstellungen hast, was für Bilder entstehen könnten, schreibe das gerne auch direkt dazu. Ich finde es schön, direkt zu wissen, wer vor meiner Kamera steht, deshalb stelle dich gerne einmal vor. Gemeinsam finden wir dann den richtigen Tag und die passende Location für euer Shooting. 
  • Buchung – Sobald wir geklärt haben, um welches Shooting es sich handelt, wann und wo es stattfinden soll, schreibe ich dir eine Rechnung über den gesamten Betrag. Diese muss vor dem Shooting überwiesen werden. Außerdem schickt ich dir vorab einen Shooting Vertrag zu, den du bitte gründlich durchliest, dieser muss beim Shooting vor Ort unterschrieben werden.
  • Vor dem Shooting – Falls du vor dem Shooting irgendwelche Fragen hast, kannst du sie gerne stellen. Auch während dem Shooting! Außerdem gibt es noch eine Sache die zu beachten ist: Um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, ist es wichtig, dass dein Tier sauber ist. Bürste deinen Hund vorher einmal und schau, dass er nicht dreckig zum Shooting kommt. Wenn er vor Ort dreckig wird, ist es, wie ich finde, nicht schlimm. Ein wenig Dreck bekommt man immer weggezaubert. Dasselbe gilt fürs Pferd. Versuche es so sauber wie möglich zu bekommen vor unserem Shooting. Somit sind die Bilder direkt harmonischer.
  • Während dem Shooting – Meine Shootings dauern im Schnitt 1 bis 1 1/2 Stunden. Währenddessen legen wir viele kleine Pausen ein, damit es deinem Hund oder Pferd nicht zu viel wird und dein Tier sich entspannen kann. Mir ist es sehr wichtig, alles in Ruhe, mit Geduld und Zeit zu machen. Du kannst während dem Shooting auch gerne eigene Ideen einbringen.
  • Nach dem Shooting – Ich sichere Zuhause deine Bilder und erstelle die deine persönliche Onlinegalerie in der Du deine Bilder auswählen kannst. Sobald deine Auswahl abgeschlossen ist und du dich für mehr Bilder entschieden hast, als im ersten Paket enthalten waren, schreibe ich dir eine erneute Rechnung über den Betrag der nachbestellten Bilder. Sobald der Betrag überwiesen ist, fange ich mit deiner Nachbestellung an. Deine bereits bezahlten Bilder bearbeite ich dir zeitnah. Die fertigen Bilder gibt es als Download zum Herunterladen über deine persönliche Onlinegalerie. Meine Bearbeitungszeit ist abhängig von der Menge der Bilder. In meinem Shooting Vertrag steht eine Bearbeitungszeit. Ich versuche immer schneller fertig zu sein und oftmals schaffe ich das auch. 

Ich biete ganz verschiedene Angebote für dein Wunschshooting an. 
Es gibt die Standardshootings und viele spezielle Angebote.
Du findest die Preise im oberen Reiter unter Preise/Aktionen.

Schreibe mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular, du findest es über den Reiter Kontakt im Home-Menü. Dort werden wir dann alles genauer Besprechen.

Es gibt oft wunderschöne Plätze, an denen ein Shooting stattfinden kann, die man auf den ersten Blick nicht als solche wahrnimmt und ich bin der felsenfesten Überzeugung: diese Plätze gibt es überall! 

Unser Shooting kann entweder bei mir in der Gegend an einer für euch geeigneten Location stattfinden. Dabei müsstet ihr zu mir kommen. 
Oder ich komme zu euch und wir suchen uns bei euch eine schöne geeignete Stelle für eure Bilder. 

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass wir uns an einer anderen schönen Location treffen und beide dort hin fahren. 

Das besprechen wir gerne gemeinsam. 

Ich bin deutschlandweit unterwegs. Dabei braucht es jedoch eine gewisse Vorplanung um etwas weiter weg Shootings anzubieten. Wenn sich bei dir ein der Gegend sogar ein paar Shootings ergeben könnten, wäre es ideal. 

Bei mir wird immer vor dem Shooting der gesamte Betrag des Shootings bezahlt, meistens überwiesen. Bei Ausnahmen kann am Shootingtag bar bezahlt werden. Auch die Nachbestellungen händige ich erst aus, wenn das Geld überwiesen wurde. 

Am besten bringst du ein paar Leckerchen mit zu unserem Shooting. Du kannst auch sehr gerne das Lieblingsspielzeug deines Hundes mitbringen. 
Ich bringe Quietsche Spielsachen mit, um die Aufmerksamkeit deines Hundes zu erhalten. Bei Pferden habe ich auch ein paar Tricks. 
Wenn du möchtest, bringe eine Person deines Vertrauens mit zu unserem Shooting. 

Vor unserem Shooting schaue ich immer nochmal in den Wetterbericht. Falls starker Regen gemeldet ist, verschieben wir den Termin auf einen anderen Tag. Sowie bei Sturm.

Auch in diesem Fall besteht natürlich die Möglichkeit, das Shooting zu verlegen. 
Bitte sage mir aber früh genug Bescheid. 

Deine Auswahlgalerie schicke ich dir über einen Link zu einer Onlinegalerie. 

Die fertigen Bilder gibt es als Download zum Herunterladen, in zwei verschiedenen Versionen. 
Einmal für den Privatgebrauch ohne Logo und in bester Qualität zum Ausdrucken. 
Die zweite Version ist die Bilddatei mit Logo für den Gebrauch im Internet. 

Es ist möglich, deine Bilder direkt über mich ausdrucken zu lassen. Die Preise dazu findest du, wenn du bei der Preisübersicht sowohl bei Hunde als auch bei der Pferdefotografie ganz nach unten scrollst.
Es sind auch noch viele andere Möglichkeiten erhältlich als Prints. 
Leinwände, Fotobücher, Poster und vieles mehr. Schreib mir gerne eine Nachricht, wenn du Interesse daran hast. 

In meine Vertrag steht eine Bearbeitungszeit. Pauschal zu sagen wie lange die Bearbeitungszeit beträgt, finde ich immer schwer. Es kommt auf die Größe deiner Auswahl an und wie viele Shootings in letzter Zeit stattgefunden haben. 

Ich versuche immer so schnell wie möglich deine Bilder fertig zu haben.

Nein, unbearbeitete Bilder gebe ich nicht raus. Das Fotografieren ist nur der Anfang. Bis dass das Bild meine Handschrift trägt, sind ein paar Schritte notwendig. Die Bildbearbeitung ist daher sehr wichtig. 

In meinem Vertrag, der vor dem Shooting unterschrieben werden muss, lege ich fest, dass ich die Bilder  für Werbezwecke, Social Media und meine Website verwenden darf. Falls du das nicht möchtest, weil du als Person mit auf den Bildern zu sehen bist, können wir den Vertrag in diesem Punkt umändern. 

Du darfst die Bilder aus unserem Shooting im Internet nur mit  Logo und namentlicher Nennung veröffentlichen. (Sprich Instagram, Facebook und Co.)
Warum? – behalte am Besten für diesen Punkt im Hinterkopf, dass es für mich als Fotografin eine riesen Unterstützung ist, wenn du meine Bilder zeigst und die Leute direkt sehen, wer diese Bilder gemacht hat. 

Eine kommerzielle Nutzung muss vertraglich festgelegt werden, sonst ist dies nicht gestattet. 

Für den Privatgebrauch – dazu zählt für mich auch WhatsApp (kein Business WhatsApp sondern das Private) – dürfen die Bilder ohne Logo verwendet werden. Auch für Ausdrucke und Leinwände darfst du natürlich die Version ohne Logo benutzen. 

Ein Helfer oder eine Person deines Vertrauens, darfst du gerne mit zu unserem Shooting bringen. Das empfehle ich ganz besonders bei Pferdeshootings. 

Mit Absprache würde ich bei Bedarf eine Freundin, die mich super unterstützen kann, mitbringen.

Hier erfährst du noch mehr speziell zu Fotoshootings mit Hunden. 

Deine Frage war nicht dabei?

momenteimjetzt-weiß